verena schälter

Warum das Ganze?

Das Fernsehen stirbt aus“ – diese These ist Quatsch! Ok, das lineare Fernsehen verliert natürlich an Bedeutung. Das heißt aber nicht, dass guter Journalismus in Form von Bewegtbild nicht mehr gefragt ist. Im Gegenteil: Video-Content ist ein Renner im Netz. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere relevanten Geschichten authentisch, erlebnishaft und vor allem verständlich erzählen.

  • Trainerin

    Workshops und Seminare für BR und RBB

    seit 2019
  • Trainingsschwerpunkte

    – Erlebnisstarkes und authentisches Berichten in der Aktualität
    – Umschulung/Weiterbildung für Hörfunker

  • Journalistin

    Tagesschau
    Tagesthemen
    ARD-Mittagsmagazin
    Kontrovers (BR)
    Mehrwert (BR)
    Trimediale Reporterin in der Wirtschaftsredaktion (BR)
    Weltspiegel digital (ARD)
    Korrespondentenvertretung im Auslandsstudio Rom (ARD)

    seit 2017
  • Formate

    TV: Nachrichtenbeitrag, Magazinfilm, Reportage (Langformat)
    Hörfunk: Kurzbeitrag, Talk
    Online: Webvideos, Artikel

  • Ausbildung

    Trimediales Programmvolontariat ARD (Bayerischer Rundfunk)

    2015 - 2017
  • Studium

    – Neuere deutsche Literatur
    – Neuere und neueste Geschichte
    – Kommunikationswissenschaft